Auch im 4. Spiel der Meisterschaft in der Saison 2010/11 bleibt die U-15/1 ungeschlagen.
Auf dem ungewohnten und tiefem Spielbelag in Ampen feierten die jungen Husaren einen 5:0 Erfolg. Keeper Nils Kersting musste jedeglich einen Weitschuss parieren, ansonsten blieb er "Arbeitslos". Ein Spiel, das dann nur eine Richtung kannte. Spielerisch konnte man auf dem Platz nicht bestehen, also ging es von der 1. Minute über den Kampf, den die Jungs sofort annahmen. Dabei erzielte Maurice Vogt in der 2. Minute schon das 1:0. In der 10. und 22. Minute legte Lennart "Kauli" Kaulmann nach. Jordi Haunert makierte in der 25. Minute den 4:0 Pausenstand.

Nach wechselhaftem Spielverlauf erreichte die U13/1 bei Jahn Soest ein verdientes 2:2 Unentschieden.
In den ersten 20 Minuten hatte die U13/1 des TuS ein klares optisches Übergewicht, konnte dies aber nicht in Tore ummünzen (das das eine nicht direkt etwas mit dem anderen zu tun hat weiß Herr van Gal mitlerweile auch:).

Auch der 3. Spieltag in der A-Kreisliga der U-15/1 war ein Erfolg. Die jungen Husaren empfingen den Gast aus Welver im Husaren-Stadion.
Von Beginn an zeigten sie sofort wer Herr im Hause war. Gleich in der 5 Minuten schlug Jan Langer zu. Keine 2 Minuten später schoss Jonas Fisch das Leder aus 16 Metern ins Netz. Auch danach hielt man das Tempo hoch und ließ dem Gegner keine Chance. In der 13 Minuten klingelte es wieder im Tor vom SV Welver. Diesmal war es Tim Reißing, der nach Vorarbeit von Nico Salerno nur noch einschieben brauchte. Lediglich in der 15 Minute hatten die jungen Welveraner den einzigen Torschuss auf das Husaren-Tor.

Icon-BildDie U13/3 traf sich am sonnigen Samstag um 10:00 Uhr und begann mit der Reinigung rund um den Sportplatz. Nach sieben vollen Säcken ging es dann "müllsuchend" weiter nach Höingen zum Bauhof.
Dort angekommen trafen wir auch auch andere "Müllsucher" vom TuS und anderen Vereinen. Nach einer Stärkung (Erbensuppe mit Bockwurst und Brötchen) und ein paar Getränken ging es wieder gegen 13:30 Uhr Richtung Bremen.

Trotz vieler vergebener Chancen siegte die U13/1 am Samstag 3:1 verdient gegen Preußen Werl auf heimischemPlatz. 

Der Saisonstart in der A-Kreisliga der U-15 ist dem TuS erfolgreich geglückt.

Im ersten Spiel am 05.03. konnte man den Rivalen TuS Wickede besiegen. In einem recht klaren Spiel gingen die Jungs schon in der 4. Minute in Führung und konnte zur Halbzeit auf 2:0 erhöhen. Dabei ließen die jungen Husaren noch einige klaren Chancen aus. Der Endstand fiel schon in der 49. Minute zum 3:0.
Torschützen: 1:0/2:0 Jordi Haunert, 3:0 Lennard Busemann

Am Samstag hat die U13/1 beim Dauerrivalen Wickede im ersten Meisterschaftsspiel des Jahres knapp mit 2:1 verloren. 
Nach der 0:1 Führung unserer Jungens, konnten die Wickeder in der zweiten Halbzeit den Rückstand in wenigen Minuten zu einem Sieg umwandeln. 
Erhebliche Duskussionen gab es über eine rote Karte für die Wickeder.

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel (03. März) gewinnt die U13/3 gegen die Kollegen von der U13/2.

Halle-Ball-3Der Einladung der D-Junioren (U13/3)  des TuS Bremen folgten 6 Mannschaften
am 26. Febr. 2011 aus dem Kreis.
Im Spielmodus Jeder gegen Jeden belegte die U13/3 mit fünf Siegen und einem Unentschieden vor BW Büderich und GW Müllingsen den 1. Platz..
Auf den Plätzen 4 bis 7 folgten der TuS Schwefe, Scheidingen, TuS Bremen 2 und der Soester SV3.

Leider hat sich unsere U13/1 D-Jugend Mannschaft nicht für das Finale der Kreishallenrunde qualifiziert. Am Samstag belegte die Mannschaft in Sassendorf bei dem Zwischenrundenturnier den undankbaren 4.Platz.

Mit einer durchaus überzeugenden Leistung zog die U13/1 in das Halbfinale der Kreishallenrunde (19.2) ein.

Nun ist es soweit.
Auch die U-15/1 startet nun in die Hallensaison, wobei auch das Training auf dem Kunstrasen weitergeführt wird.
Das erste Turnier findet am 15.01. in Hilchenbach statt, wo die Mannschaft an einem Futsal-Turnier teilnimmt. Weiter geht es es dann am 29.01. in Welver.
Weitere Termine zu Turnieren und zur Kreishallenrunde stehen im Kalender der U-15/1.

Nach einer überzeugenden Vorrunde in der der spätere Turniersieger 2:1 geschlagen wurde, hat sich die U13-1 für das Halbfinale qualifiziert. 

IMG_0579_Die U13/1 hat in einem einseitig geführten Spiel bei Jahn Soest 1:9 gewonnen.
Bei sehr kühlen Außentemperaturen (kein Zuckerschlecken für die Eltern!) und auf rutschigem, schweren Rasen, haben sich die Jungs bereits sehr früh auf die Siegerstraße gespielt.
Zur Halbzeit stand es  0:5, so dass die Konzentration in der zweiten Halbzeit etwas verloren ging.

   

Unsere Partner  

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh

Logo EVK



   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden