Bei bestem Wetter stand heute das erste Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Der Gegner war die U12 von Westfalia Soest. 

Wir starteten mit einer neuen Formation, um gegen den starken Gegner defensiv gut zu stehen, was uns auch gut gelang und so musste das Tor durch einen Standard fallen.

Soest führte also ab der 7. Minute durch einen Standard, jedoch bekamen wir durch Konter und Umschaltsituationen einige Möglichkeiten, die dann jedoch durch Unkonzentriertheiten nicht gut zu Ende gespielt wurden. Die Soester hatten in der 1. Halbzeit durch unsere Kompaktheit keine zwingenden Chancen mehr, wodurch wir dann in die Halbzeit gingen. Die 2. Halbzeit begannen wir offensiver, woraus im Mittelfeld einige Male Hektik und Unordnung enstand. Das 2:0 in der Phase resultierte jedoch aus einem individuellen Fehler. Im Anschluss merkte man, dass die Jungs die Köpfe nicht hängen ließen und so erarbeitete man sich gute Chancen. Der Anschlusstreffer hätte dann nach einer guten Aktion fallen müssen, nachdem der Torwart den Ball unserem Stürmer vor die Füße abprallen ließ, der Stürmer aber das freie Tor nicht traf. Nachdem wir dann alles auf eine Karte setzten, erzielten die Soester noch das 3:0.

Alles in allem lässt sich sagen, dass wir gegen den Titelfavoriten heute defensiv eine starke Leistung gebracht haben, jedoch offensiv in einigen Situationen schlecht mit unseren Möglichkeiten umgegangen sind. In der nächsten Woche empfangen wir dann die TUS Wickede.

   

Unsere Partner  

 
Bild

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh


   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden