FC Ense Fuesse 3857Nach zwei erfolgreichen Pokalspielen gegen Sassendorf(5:1) und Wickede (7:1) konnte die D1 auch ihr erstes Meisterschaftsspiel erfolgreich gestalten.

Bereits nach 5 Minuten konnte Noah-Joel Kunze zum 1:0 einnetzen. Danach dauerte es bis zur 14. Minute bis Lucas Arndt auf 2:0 erhöhte. Danach war man nicht mehr so zielstrebig vor dem Tor und einige Torchancen wurden vertändelt oder man rannte sich am Gegenspieler fest. Die Eilmserer selber hatten auch einige Torchancen die aber entweder von Lukas Rademacher entschärft wurden oder am Tor vorbei gingen.Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr konnte Eilmsen aber in der 25. Minute auf 2:1 verkürzen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte dann JoJo Suermann mit einem fulminaten Weitschuss den 3:1 Halbzeitstand. Durch ein Missverständnis in der Enser Abwehr kamen die Eilmserer wieder auf 3:2 heran. Jetzt schien die Partie zu kippen und es dauerte 10 Minuten bis man sich wieder gefangen hatte.Als Kunze dann in der 42. Minute zum 4:2 traf gingen beim Gegner die Köpfe nach unten.Danach folgten innerhalb von 5 Minuten 4 weitere Tore durch Tim Walschek(43. und 47.Minute) Suermann(44. Minute) und Arndt(46.Minute). Den Schlußpunkt setze dann noch einmal Walschek mit dem 9:2 Endstand. Im großen und ganzen ein verdienter Sieg der D1 wengleich er auch um 2-3 Tore zu hoch ausfiel.

   

Unsere Partner  

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh

Logo EVK



   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden