Am heutigen Samstag waren wir bei den Preußen aus Werl zu Gast. Durch zahlreiche Ausfälle wurden wir dankenswerter Weise durch einige Spieler aus der C3 unterstützt. 

Das Spiel begann furios. Nach 6 Minuten führten wir durch klasse Einzelaktionen unseres Stürmers 2:0. Wir schalteten allerdings 3 Gänge zurück, wodurch sich Werl mehr Mut erspielte und noch vor der Halbzeit das Spiel drehen konnte.

 

Wir konnten allerdings den Rückstand noch vor der 1. Halbzeit ausgleichen und so ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause gestaltete sich das Spiel schwieriger, da Werl gut mitspielte und wir wenig Ideen hatten. So musste auch unsere erneute Führung eine Einzelaktion sein. Nach dem 4:3 ließen die Werler sich ein wenig hängen, wodurch wir wieder mehr Möglichkeiten bekamen und die Treffer 5, 6 und 7 erzielten.

Abschließend kann ich mich nur nochmal bei den Spieler aus der C3 bedanken und resultieren, dass wir in den kommenden Wochen mit Oestinghausen und Soest 2 starke Gegner haben, die uns wieder alles abverlangen werden.

   

Unsere Partner  

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh

Logo EVK



   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz