Bereits am Freitag Abend konnte die C2 einen verdienten 4:1 Auswärtssieg beim SV Welver feiern.Nachdem man letzte Woche zum Auftakt noch eine indiskutable Leistung zeigte und alle was mit Fußball zu tun hatte vermissen lies,war am Freitag eine ganz andere Mannschaft auf dem Platz.

Verstärkt durch Elias Richter und Maik Shilbayeh aus der C1 spielte man von Anfang an ordentlich Fußball.Bereits in der 8.Minute konnte Marvin Scheferhoff eine Hereingabe von Elias im Liegen über die Linie drücken.Kurz zuvor hatte man aber Glück das Welver nicht das 1:0 machte.In der 14.Minute konnte dann Elias nach schöner Einzelleistung auf 2:0 erhöhen.Danach verflachte die Partie ein wenig und es dauerte bis zur 33.Minute als Luca Arendt einen Hammerschuß aus gut 25 Meter unter die Latte knallte.So ging man mit einem 3:0 in die Pause. Nach dem Wechsel versuchte Welver nochmal alles und kam in der 53.Minute zum Anschlußtreffer.Einige Minuten später hatte Welver sogar die Riesenmöglichkeit auf 3:2 heran zu kommen,doch mit viel Einsatz und ein bisschen Glück blieb es beim 3:1.Kurz vor Schluß schlug dann nochmal Elias zu der mit seiner linken Klebe dem Torwart keine Chance lies.Alles in allen ein verdienter Sieg der Enser.

   

Unsere Partner  

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh

Logo EVK



   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz