Die C1 hat im dritten Spiel den lang erwarteten und erforderlichen Sieg gegen die JSG Elbrinxen-Rischenau mit 3:1 eingefahren und hat somit weiterhin die Möglichkeit zum Aufstieg in die Bezirksliga.

Im letzten Meisterschaftsspiel der C1 gewann die Meistermannschaft mit einem Kantersieg gegen den Tabellenletzten SV Welver mit 10:1. Vor Spielbeginn nahm der Vorsitzende des Kreisjugendausschusses Erich Kreyenbrink die Ehrung der Mannschaft für die Meisterschaft in der Kreisliga A vor und überreichte dem Kapitän Tim Schulte die Meisterurkunde.

Im vorletzten Meisterschaftsspiel erwischte es die C1, die Mannschaft verlor das erste Spiel der Saison gegen Neuengeseke mit 1:2. 

Die C1-Meistermannschaft des FC Ense gewinnt gegen Westfalia Soest 2 am Ende deutlich mit 4:0, obwohl man sich lang sehr schwer tat.

Nach dem 2:1 gegen Soest-Müllingsen ist die C1 Jugend

"Meister"

der Kreisliga A. In souveräner Manier ohne eine Niederlage in 11 Meisterschaftsspielen gewann die Mannschaft in Soest-Müllingsen und ist von den Verfolgern nicht mehr einzuholen.

Die C1 marschiert weiter Richtung Meisterschaft, bleibt weiterhin ungeschlagen und hat gegen den Tabellendritten RW Westönnen dank des Goalgetters Finn Wegner, der alle drei Tore erzielte, mit 3:0 gewonnen. So braucht die Mannschaft aus den letzten vier Spielen nur noch drei Punkte zur Meisterschaft.

Die C1 hat das Testspiel vor dem Start in die heiße Phase der Saison gegen den souveränen Tabellenführer der Kreisliga A-Iserlohn Menden United mit 2:1 gewonnen. 

Die C1 hat das neunte Spiel gegen Westfalia Soest 3 mit 5:1 gewonnen. Trotz der schlechtesten Saisonleistung konnte man nach der Niederlage des Tabellenzweiten RW Westönnen die Tabellenführung auf acht Punkte ausbauen.

Die C1 gewinnt das achte Spiel in Serie gegen Höingen mit 5:1 und verteidigt damit die Tabellenführung in der Kreisliga A. Dabei spielte man nach einer unberechtigten roten Karte gegen Torhüter Leon Koßmann 45 Minuten in Unterzahl.

Die C1 hat auch das siebte Spiel in der Kreisliga A zu Null gewonnen und schließt damit die Hinrunde ohne Gegentor ab. Gegen SV Welver gab es ein deutliches 11:0.
   

Unsere Partner  

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh

Logo EVK



   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz