In Hälfte eins war es aufgrund des extremen Rückenwinds geradezu ein Sturmlauf auf das Wickeder Gehäuse. In der zweiten Hälfte hatte der FC Ense dann selbst mit dem Nachteil des Windes zu kämpfen, konnte sich aber immer wieder gute Möglichkeiten erarbeiten. Fazit: Super Auftakt trotz 5 zu ersetzender Stammkräfte. Danke an die Ausleihen der C2 und D2. Nächsten Sonntag erwarten wir dann W.Soest II am Heuerwerth.

   

Unsere Partner  

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh

Logo EVK




Bild

   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden