Die offensive Aufstellung wurde trotz zahlreicher Tormöglichkeiten in Hälfte 1 noch nicht belohnt. Viele Chancen wurden in letzer Konsequenz nicht gut abgeschlossen und somit ging die Enser U15 mit einer vom Ergebnis engen 1:0 Führung in die Pause.

Coach Bange fand anscheinen nicht nur die richtigen Worte sondern auch eine taktische Lösung um den Sack in Hälfte 2 frühzeitig zumachen zu können. Kurzerhand wurden einige Positionen getauscht was zur Folge hatte das man schnell auf 3:0 wegziehen konnte. Dieses Ergebnis wurde dann bis zum Schluss verwaltet.

   

Unsere Partner  

 
Bild

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh


   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden