Nach einer längeren Pause in der Saison, durfte unsere B1 heute wieder auf den Platz. In einer nicht so tollen Partie gegen die JSG Hilbeck/Sönnern/Scheidingen konnte man auch in der Höhe verdient mit 8-1 gewinnen.

Bereits am Sonntag unterlag unsere B1 Mannschaft bei der B1 von Blau Weiß Büderich mit 10 – 5. Es herrschte der Tag des offenen Tores.
Gegen einen starken Gegner hatte der FC Ense immer wieder Probleme die schnellen Spitzen unter Kontrolle zu bekommen.

Am heutigen Sonntag kam es auf der Sportanlage des TuS Bremen zum Duell mit unserer eigenen B2 Mannschaft. In einer einseitigen Begegnung war die B1 eigentlich immer Herr der Lage. Das Ergebnis spricht für sich. Nach 80 Minuten stand es 11-0. Wir haben in der kompletten Spielzeit permanent auf allen Positionen durchgewechselt. Alle Spieler bekamen Zeit sich im Team anzubieten.

Am heutigen Samstagnachmittag mussten unsere Jungs von der B1 bei der zweiten Mannschaft des SVW Soest antreten. In einem Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe muss man sagen, dass unsere Spieler dem Sieg deutlich näher waren. Ein großes Chancenplus auf Seite des FC Ense konnte nicht genutzt werden.

Foto fuesseZu einem Muster ohne Wert geriet der gestrige Sieg der B1 Jugend unseres FC Ense bei der Mannschaft vom TuS Jahn Soest.

Zur ungewohnten Anstoßzeit von 13.00 Uhr ging es am heutigen Sonntag gegen die JSG Möhnesee.
Krankheitsbedingte Ausfälle und das Rotieren auf diversen Positionen erzeugten in der B1 für einen sehr nervösen Beginn. Es dauerte sicherlich eine viertel Stunde, bis sich unsere Jungs in das Spiel eingefunden hatten.

Endstand SiegNach einer langen und durchwachsenen Vorbereitung begann heute Morgen die A-Kreisliga Saison für unsere B Jugend.
Bei unseren Freunden vom TuS Wickede konnte sich unsere Mannschaft mit 2-4 durchsetzen. Dank einer engagierten Mannschaftsleistung ist der Sieg auch hochverdient.

IMG 6545Die B Jugend des FC Ense hat in den Osterferien, vom 02.04 – 08.04 an einem Internationalen Turnier in Spanien teilgenommen.
Der „Copa Castell“ fand in Blanes, in der Nähe von Barcelona statt und wurde von der Stiftung Eurosportring organisiert. Mit insgesamt 14 Spielern und 2 Trainern trat die B Jugend des FC Ense dort gegen Gegner aus Belgien, Frankreich, Spanien und Deutschland an.

Da die B1 eine Personalnot durch Verletzungen und Klassenfahrten hatte, musste der Trainer umstellen. Er verinnerlichte die neue Formation den Spielern, die in den ersten 20 Minuten genau das taten, was gefordert war. Allerdings war es schwer, die Ausfälle zu ersetzen. Nach dem ersten Tor war etwas Unruhe im Spiel. Darauf folgte das zweite Tor durch einen Freistoß, der abgefälscht wurde.

So ein Spiel hatten die Zuschauer schon lange nicht mehr gesehen, das war die allgemeine Meinung am Freitagabend nach dem Pokalspiel der Enser B1 gegen BW Büderich. Die Enser Jungs konnten sich mit 8:7 im Elfmeterschießen nach einer höchst spannenden Partie durchsetzten und sind somit ins Halbfinale eingezogen.

   

Unsere Partner  

 
Bild

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh


   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden