unentschieden 4 4In einem furiosen Spiel am Sonntag den 04.03.18 holt die A1 einen wichtigen Punkt gegen Hamm im Abstiegskampf. Auch wenn ein Sieg drin gewesen wäre, ist dieser Punkt für die nächsten Wochen extrem wichtig.

Das Spiel begann für die Jungs aus Ense sehr gut, da Lewis Walsh-Trick einen Fehler der Hammer Abwehr ausnutzte und so sehenswert aus 25 Meter ins Tor traf. So stand es bereits nach 3 Minuten 0:1. Man wusste jedoch das Hamm eine offensiv starke Mannschaft ist und so kam es durch eine Unaufmerksamkeit zum 1:1
Ense war ab jetzt die klar bessere Mannschaft und erspielte sich etliche Torchancen. Nun war es der starke Tim Ahlers der der Abwehr von Hamm durch gutes Pressing den Ball abnahm und Lewis Walsh-Trick den Ball perfekt in den Fuß spielte. Dieser musste zum 1:2 nur noch einschieben.
Im folgenden wurden dem FC Ense 2 klare Tore aberkannt. Eine Bogenlampe die klar hinter der Torlinie aufsetzte sah der Schiedsrichter nicht als Tor an. Ein Traumtor per Volley wurde nicht gegeben, da der Spieler beim Schuss „Hab Ich“ gerufen hat. Doch auch hier ließen die Jungs nicht nach. So war es der Linksverteidiger Marius Langesberg der nach einem guten Dribbling schließlich das 1:3 erzielte.
Doch auch Hamm wusste sich zu wehren und verkürzte in der 38. Minute zum 2:3. Direkt im Anschluss sorgte ein abgefälschter Freistoß sogar zum 3:3. Hier war Torhüter Tobias Senger absolut machtlos. So ging es mit 3:3 anstatt mit 1:5 in die Halbzeit.
Auch die zweite Halbzeit begann sehr gut. Man merkte das am heutigen Tag etwas drin war. In der 55. Minute legte Finn Wegner auf Leandro Lampros auf, der aus kurzer Distanz zum 3:4 traf.
Nun verflachte das Spiel etwas und die Jungs aus Ense ließen ein wenig nach. Durch einige Hammer Zuschauer und mehrere Fouls kam dazu noch sehr viel Hektik in die Partie. Auch eine 5. Minuten Zeitstrafe gegen Hamm konnte die Partie nicht beruhigen. Es wurde zu einer Zitterpartie.
Man hatte zwar noch mehrere gute Konterchancen, die aber nicht richtig ausgespielt wurden. In der 89. Minute zog Hamm dann noch einmal das Tempo an und traff zum 4:4.

Insgesamt eine klasse Leistung der Enser Jungs, die hier einen Sieg verdient gehabt hätten. Der Punkt ist im Abstiegskampf dennoch sehr wichtig. Nächsten Sonntag kommt es zum 6-Punkte Spiel gegen Suttrop am Sportplatz in Niederense. Anstoß ist 11 Uhr. Die A1 freut sich über jede Zuschauer der sie unterstützt.

   

Unsere Partner  

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh

Logo EVK



   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden