Li 4Das Nachholspiel am Pfingstmontag war notwendig geworden, da das reguläre Spiel eine Woche zuvor wegen eines Gewitters beim Stande von 1:0 abgebrochen worden war. Vor dem Spiel war klar, dass ein Punkt zum Klassenerhalt reichen würde, da die Konkurrenz aus BV Westfalia Wickede in der Vorwoche 2:5 gegen Soest verloren hatte.

 

Die Enser zeigten vor zahlreichen Zuschauern ein Riesenspiel und waren von der ersten Sekunde an voll konzentriert in der Partie. Bereits nach 10 Minuten die Riesenchance für Nils Rosenkranz, der aus kurzer Entfernung den Ball voll auf den Lippstädter Keeper knallte. 5 Minuten später ein Pfostenkopfball von Nico Klimczak, dann ein Lattenknaller aus 20m von Nils Neuhaus. Die Lippstädter, für die es in der Meisterschaft um nichts mehr ging, hielten aber voll dagegen, schenkten den Ensern nichts, weshalb es auch für die Defensive der Haarkicker hieß, hellwach zu sein. In der 35. Minute dann das 1:0 nach einer tollen Kombination über Tim Ahlers, der Nico Klimczak mit einem schönen Pass auf rechts auf die Reise schickte. Der pfeilschnelle Außenstürmer zog den Ball mustergültig von der Torauslinie nach innen, wo der mitgelaufene Dennis Häger nur noch einzuschieben brauchte. So ging es mit einem 1:0 in die Pause, die Gastgeber hätten zu diesem Zeitpunkt durchaus höher führen können – nein sogar müssen. Auch in der zweiten Hälfte dominierten die Enser klar die Partie, es wurde um jeden Ball gekämpft, eine Reihe von gelben Karten für beide Mannschaften und eine 5minütige Zeitstrafe für Lippstadt verhängt. Die Gastgeber ließen sich von der Hektik aber nicht aus dem Tritt bringen und legten noch zwei Mal nach. Tim Ahlers nach Vorarbeit von Dennis Häger und erneut Dennis Häger nach einem gemeinsam mit Stefano Giannotto gelaufenen Konter kurz vor dem Ende hießen die Torschützen. Mit diesem Sieg nach einer tadellosen, geschlossenen Mannschaftsleistung können sich die Enser uneinholbar von BV Westfalia Wickede mit 5 Punkten absetzen. Das letzte Spiel am 11. Juni in Kaunitz wird keine Bedeutung für die Tatsache haben, dass die A-Jugend des FC Ense auch im kommenden Jahr in der Bezirksliga spielen wird. Ein schöner Erfolg für die Mannschaft und sicherlich auch für die Idee des gesamten FC Ense.

Kevin Häger Maurice Langesberg Jeremy Seibert
Tim Ahlers Jann Conrads Marvin Laskowski
Dennis Häger Jonathan Bücker Johannes Kaulmann
Marius Langesberg Nils Rosenkranz Nils Neuhaus
Nico Klimczak Stefano Giannotto Phillip Lehmann
Marco Kleine    

Li 2Li 7Li 3

   

Unsere Partner  

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh

Logo EVK



   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden