Hecktische Szenen auf dem Niederenser Sportplatz für Spieler, Offizielle und Zuschauer. Kurz nachdem Nico Klimczak in der 58. Spielminute das 1:0 erzielt hatte brach der Schiedsrichter das Spiel gegen die JSG SC Lippstadt DJK/​SW Overhagen endgültig ab.

Zuvor hatte es bereits in der ersten Halbzeit eine Spielunterbrechung wegen des Gewitters gegeben. Aus sportlicher Sicht hatten sich die Enser nach einer kurzen Abtastphase ein spielerisches Übergewicht erarbeiten können. Zwei mal Aluminium und ein wegen Abseits nicht gegebener Treffer von Nils Rosenkranz hatten zuvor die Führung verhindert. Nach dem finalen Abbruch herrschte allgemeine Verwirrung, da nicht klar war ob, erneut angepfiffen werden würde. Nach aktuellem Sachstand am Sonntagabend um 20 Uhr soll das Spiel nun am Pfingstmontag nachgeholt werden. Aus Sicht der Enser natürlich ein sehr ärgerlicher Verlauf, hätte doch nach der 2:5 Heimniederlage der Mannschaft von Westfalia Wickede bereits ein Punktgewinn gegen die JSG SC Lippstadt DJK/​SW Overhagen zum sicheren Klassenerhalt gereicht. Nun heißt es nochmals die Konzentration auf den Pfingstmontag zu fokussieren, um den Nichtabstieg zu sichern und die Saison zu einem erfolgreichen Ende zu bringen.

   

Unsere Partner  

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh

Logo EVK



   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden